Spezialisiert auf Safaris und Rundreisen
Schreiben Sie uns auf info@flamingourlaub.de
Rufen Sie uns an: 030 466 904 23
Menü

Peru

Fakten über Peru
  • Lima
  • Spanisch, Quechua und Aymara
  • Nuevo Sol (PEN)
  • 30 Millionen
  • 13°C - 27°C
  • Sommerzeit -7 Stunden, Winterzeit -6 Stunden

Das im westlichen Südamerika gelegene Peru ist ein unglaublich spannendes Land. Hier können Sie den Dschungel im Amazonas erleben, in der Wüste auf dem Sand surfen, den Inka-Trekking machen oder das Inkareich mit Machu Picchu erleben. Finden Sie hier Ihre nächste Reise nach Peru.

Unsere Reisen nach Peru sind für Kinder unter 12 Jahren nicht geeignet.

Finden Sie hier Ihre nächste Traumreise nach Peru.

 

Reisebedingungen

Alle bei Flamingourlaub.de gekauften Reisen fallen unter das Pauschalreisegesetz. Wir empfehlen, dass Sie unsere Reisebedingungen lesen.

Reisebedingungen

Flugtickets und Reiseroute

Nach Annahme des Angebots werden Unterlagen mit Informationen über den Flug, einschließlich der Reiseroute, zugesandt. Inlandsflüge werden separat gebucht und die Tickets werden bei der Ankunft in Peru ausgehändigt.

Es ist sehr wichtig, dass Ihr(e) Name(n) auf den Flugtickets zu 100 % mit dem(n) Namen in Ihrem Reisepass übereinstimmen, da er nach Abschluss der Buchung nicht mehr geändert werden kann.

Da sich die Flugzeiten in einigen Fällen ändern können, ist es wichtig, dass Sie sich regelmäßig über die aktuellen Flugzeiten für Ihre Reise informieren, insbesondere am Tag des Abflugs. In Ihrer Buchungsbestätigung finden Sie eine Anleitung, wie Sie dies ganz einfach tun können.

Wir empfehlen Ihnen außerdem, immer rechtzeitig vor dem Abflug am Flughafen zu sein.

Platzreservierung

Obwohl wir Ihnen gerne helfen würden, können wir leider keine Sitzplätze im Flugzeug reservieren. Wenn Sie spezielle Wünsche haben, wo Sie im Flugzeug sitzen möchten, oder wenn Sie zusammen reisen und sicher sein wollen, dass Sie zusammen im Flugzeug sitzen, empfehlen wir Ihnen, auf die Website der Fluggesellschaft zu gehen und die Plätze im Flugzeug selbst vorzubuchen.

Auf der Website der Fluggesellschaft gibt es eine Funktion namens "Meine Buchung verwalten", über die Sie Ihren Sitzplatz buchen können. Beachten Sie, dass viele Fluggesellschaften für die Vorbuchung von Sitzplätzen eine Zahlung verlangen, halten Sie also am besten Ihre Kreditkarte bereit. Viele Fluggesellschaften bieten auch - gegen eine zusätzliche Gebühr - zusätzliche Beinfreiheit oder Upgrades an, um den Komfort zu verbessern.

Wie früh Sie einen Sitzplatz im Voraus buchen können, ist von Fluggesellschaft zu Fluggesellschaft unterschiedlich. Die meisten Fluggesellschaften bieten diese Möglichkeit nur zwischen 72 und 24 Stunden vor Abflug an. Versuchen Sie daher, Ihre Sitzplatzreservierung so bald wie möglich vorzunehmen, nachdem Sie Ihr E-Ticket von uns erhalten haben.

Sollte eine Buchung noch nicht möglich sein, werden Sie darüber informiert und erfahren, wann die Möglichkeit der Vorreservierung von Sitzplätzen wieder zur Verfügung steht.

Viele Fluggesellschaften haben auch eine App für Ihr Mobiltelefon, mit der Sie Ihren Sitzplatz im Flugzeug auswählen und eventuelle Zeitänderungen sofort sehen können.

Aufgegebenes Gepäck und Handgepäck

Grundsätzlich müssen Sie auf Ihrer Reise immer 20 kg Aufgabegepäck und 5 kg Handgepäck mitnehmen. Auf Ihrem Reiseplan können Sie genau sehen, wie viel Gepäck Sie mitnehmen dürfen.

Beachten Sie, dass Sie auf Inlandsflügen oft weniger Gepäck haben als auf internationalen Flügen. Daher ist es wichtig, dass Sie auf allen Inlandsflügen besonders auf die Gepäckbeschränkungen achten.

Ihr Gepäck wird immer von Anfang bis Ende eingecheckt. Sie müssen Ihr Gepäck also nicht bei Zwischenstopps abholen und erneut einchecken.

Wir empfehlen, die Koffer so zu packen, dass Sie bei verspätetem Gepäck ein paar Tage auskommen. Denken Sie daher daran, Ihren Reisepass, Ihr Geld, Ihr Visum, Ihre Medikamente usw. in Ihr Handgepäck zu packen.

Wenn sich das Gepäck verspätet, dauert es im Vergleich zu dem, was wir in Europa gewohnt sind, immer etwas länger, bis das Gepäck ankommt.

Transport in Peru

Zwischen den Standorten wird es einen Transport per Bus geben. Hier werden Sie am Hotel abgeholt, zum Busbahnhof gebracht und mit einem echten Bus weitergeholfen. Anschließend werden Sie bei Ihrer Ankunft am Busbahnhof wieder abgeholt und zu Ihrem Hotel gefahren.

Mahlzeiten und Getränke

Unsere Reisen nach Peru beinhalten die im Programm enthaltenen Mahlzeiten. Getränke gehen immer zu Ihren Lasten.

Reise- und Stornoversicherung

Wir empfehlen allen unseren Kunden den Abschluss einer Reise- und Stornoversicherung. Vergewissern Sie sich, dass Sie mit Ihren aktuellen Versicherungspolicen für Peru richtig abgesichert sind.

Wenn Sie eine Reise- oder Stornoversicherung benötigen, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Bitte beachten Sie, dass eine Reiserücktrittsversicherung vor der Zahlung der Anzahlung abgeschlossen werden muss.

Visum

Deutsche Staatsangehörige benötigen für touristische Aufenthalte von bis zu 90 Tagen pro Halbjahr kein Visum.

Ihren Pass muss bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein.

Sollte der Pass nicht die erforderliche Gültigkeitsdauer enthalten, erfolgt eine Zurückweisung an der Grenze (beziehungsweise am Flughafen), auch wenn nur ein kurzer Aufenthaltszeitraum in Peru vorgesehen ist.

Visavorschriften für Peru

Impfungen

Wir empfehlen Ihnen, Ihren Arzt oder Impfungsklinik über Impfungen für Peru zu befragen. Sie können auch hier mehr über Impfungen lesen.

Denken Sie daran, einen Impfnachweis mitzubringen, damit Sie ihn bei der Einreise vorlegen können, falls erforderlich.

Wenn Sie mit Zwischenstopps in anderen Ländern reisen, sollten Sie sich auch über die diesbezüglichen Vorschriften informieren. Sprechen Sie auch hierüber mit Ihrem Arzt.

Lesen Sie mehr unter www.auswaertiges-amt.de

Was man bei einer Reise nach Peru tragen sollte

Da das Wetter in Peru je nach Standort sehr wechselhaft ist, ist es immer eine gute Idee, Kleidung für warme und kalte Tage/Abende mitzunehmen.

Wenn Sie einen Inka-Trek machen, lesen Sie unsere empfohlene Packliste unten.

Bagage

Wir empfehlen die Mitnahme eines Rucksacks, da in den Zügen in Peru nur Taschen oder Rucksäcke mit einem Gewicht von maximal 5 kg und 157 cm (Länge + Breite + Höhe) mitgenommen werden können.

Wir empfehlen Ihnen, folgende Dinge in Ihr Handgepäck zu packen:

  • Reisepass
  • Flugtickets
  • Kreditkarten & Bargeld
  • Malariatabletten
  • Lebensrettende Medikamente
  • Fotoapparat & Fernglas
  • Sonnenbrille
  • Handy, Ladegerät, evtl. Adapter und andere elektronische Geräte
  • Kleidung für ein paar Tage, falls sich Ihr Koffer verspätet
  • Tabletten gegen Magenverstimmungen

Valuta og økonomi

Die Währung in Peru ist der Nuevo Sol (PEN). Wir empfehlen, dass Sie US-Dollar mitbringen und diese in Peru in PEN umtauschen - dies ist fast überall möglich, aber lassen Sie sich vom Reiseführer sagen, wo es am besten ist.

Mastercard, Visa, Diners und American Express können in den meisten Hotels und einigen Geschäften verwendet werden.

An Geldautomaten können Sie mit Mastercard und Visa PEN abheben. Im Amazonasgebiet kann man kein Geld abheben.

Eine gute Mahlzeit kann man für etwa10 € plus Getränke bekommen.

Überprüfen Sie die Währung

Tipps

Wie bei vielen anderen Anbietern auch, wird auf die meisten Rechnungen eine Servicegebühr von 10-15 % erhoben. Sie können dies auf Ihrer Rechnung sehen. Darüber hinaus kann es sinnvoll sein, etwa 5 % für den Kellner hinzuzufügen, aber das ist natürlich ganz Ihnen überlassen.

Trinkgeld für Busfahrer, Fremdenführer, Pagen, Taxifahrer usw. ist normal. Hier können Sie mit 1-2 Dollar sehr weit kommen.

Zeitunterschied

Wenn in Deutschland Sommerzeit ist, hinkt Peru sieben Stunden hinterher. Wenn es in Deutschland Winter ist, liegt Peru 6 Stunden zurück.

Sprachen

Die meisten Peruaner sprechen Spanisch. Rund um den Titicacasee sprechen sie die indigene Sprache Quechua, und im Amazonasgebiet mehrere andere indigene Sprachen.

Die große Mehrheit der Menschen in Peru versteht auch Englisch.

Mücken

Wir empfehlen Ihnen, bei der Ankunft in Peru ein Mückenspray zu kaufen, da es wirksamer ist als das, was Sie in Deutschland kaufen können. Achten Sie darauf, nach Einbruch der Dunkelheit zu sprühen, besonders im Amazonasgebiet. Im Amazonasgebiet gibt es von Juni bis September weniger Mücken.

Höhenkrankheit

Auf der Tour werden Sie einige Orte besuchen, die relativ hoch über dem Meeresspiegel liegen, was zu Höhenkrankheit führen kann. Zu den Symptomen gehören Kopfschmerzen, Schwindel, Müdigkeit, Schlafstörungen, Appetitlosigkeit und allgemeines Unwohlsein.

Es ist unmöglich, im Voraus zu wissen, wer die Höhenkrankheit bekommt, und das Risiko hängt nicht von Alter, Gesundheit oder Kondition ab.

Sprechen Sie, wenn möglich, vor der Reise mit Ihrem Arzt über Höhenkrankheit. Wenn Sie während der Reise Symptome der Höhenkrankheit entwickeln, beachten Sie auch den Rat Ihres Reiseleiters,  

Elektrizität und Aufladen von Mobiltelefonen und anderen Geräten

Das Stromnetz in Peru hat 220 Volt, genau wie hier in Deutschland, aber es werden verschiedene Arten von Steckdosen verwendet. Wir empfehlen Ihnen, einen Mehrfachadapter und eine Steckdosenleiste mitzubringen, damit Sie mehrere Elektrogeräte gleichzeitig benutzen können.

Gutes Verhalten

Die Natur

In Peru ist es wichtig, die Gebiete zu respektieren, in denen man unterwegs ist. Die meisten Gebiete, die wir besuchen, sind geschützt. Sowohl die Behörden als auch die Bevölkerung legen großen Wert auf den Schutz. Ihr Reiseleiter wird Sie darüber informieren.

Rauchen

Das Rauchen ist in öffentlichen Verkehrsmitteln und in den meisten Restaurants, Bars usw. verboten. Bitte überprüfen Sie die Beschilderung oder fragen Sie, bevor Sie sich eine Zigarette anzünden.

Packliste für eine Inka-Wanderung

Allgemeine Informationen
Nehmen Sie einen Rucksack für Tagesausflüge mit, in den Sie nur das Nötigste für Ihre Wanderung packen. Denken Sie daran, einen Rucksack zu wählen, der einen guten Halt bietet und den Sie sowohl mit dem unteren Rücken als auch mit der Brust tragen, um Ihre Schultern und Ihren Rücken zu schützen. Denken Sie auch an eine Regenhülle für Ihren Rucksack, damit die Sachen nicht nass werden.

Wanderstöcke, Schlafsäcke und Isomatten können auf dem Campingplatz ausgeliehen werden - oder Sie können sie im Voraus buchen. 

Packliste für die Wanderung (Richtwert):

  • Wanderschuhe - guter Halt am Knöchel und mit steifer Sohle (denken Sie daran, sie vor der Wanderung einzulaufen)
  • Wasser- und winddichte Jacke mit Kapuze und Überhose - zusätzlich zur Regenkleidung
  • Eventuell Wanderstöcke
  • 1 Mütze, warme Fäustlinge und Schal
  • 2-4 Paar Wandersocken und dünne Socken zum Unterziehen
  • 1-2 gute Hosen/Shorts zum Wandern
  • Schweißableitende Unterwäsche und T-Shirts
  • 2-3 (Woll-)Pullover
  • Fleecepullover (1 dünner und 1 dicker)
  • Schlafsack - denken Sie daran, dass auch dieser wasserdicht verpackt sein sollte.
  • Schlafmatte
  • Wasser und Wasser
  • Gepacktes Mittagessen
  • Fotoapparat und Kamera
  • Desinfektionsmittel-Gel
  • Pflaster
  • Möglicherweise ein Fernglas. 
  • Medikamente 
  • Wertsachen - Reisepass, Reisedokumente, Geld, Telefon

Einfuhr von Pflanzen, Samen und Pflanzenteilen

Reisenden ist es nicht gestattet, ohne gültiges Pflanzengesundheitszertifikat Pflanzen, Samen und sonstige, pflanzliche Produkte bei Reisen in Länder außerhalb der EU einzuführen. Diese Regeln sind auch für kleine Mengen an Pflanzen und pflanzliche Produkte gültig.

Mitgebrachte Medikamente

Jedes Land kann seine eigenen Vorschriften für die Mitnahme von Medikamenten haben. Erkundigen Sie sich bei der Botschaft des jeweiligen Landes nach den Vorschriften.

Nach unserer Erfahrung gelten in der Regel die folgenden Praktiken.

Lassen Sie sich von Ihrem Arzt ein Attest in englischer Sprache ausstellen, das folgende Angaben enthält:

  • Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Reisepassnummer
  • Weshalb Sie behandelt werden
  • Womit Sie behandelt werden (Name und Stärke des Medikaments)
  • Welche Menge Ihnen verschrieben wird (Menge pro Tag)
  • Denken Sie immer daran, das Medikament in der Originalverpackung mitzunehmen.


Bitte beachten Sie, dass das oben beschriebene Verfahren bis zu einem Monat dauern kann. Informieren Sie sich rechtzeitig (mindestens einen Monat) vor Ihrer Abreise über die Anforderungen.

Im Preis inklusive
  • 13 Tage
  • Einschließlich Flugtickets
  • Gepäck inbegriffen
  • Inklusive Transfer und Führung
  • Mahlzeiten wie im Programm beschrieben
  • 11 Nächte Rundreise
  • Lima
  • Arequipa
  • Colca Canyon
  • Titicacasøen
  • Cusco
  • Das Heilige Tal
  • Machu Picchu
Pris pr. Person ab
3.240 Euro
Mehr lesen
Im Preis inklusive
  • 16 Tage
  • Einschließlich Flugtickets
  • Gepäck inbegriffen
  • Inklusive Transfer und Führung
  • Mahlzeiten wie im Programm beschrieben
  • 12 Nächte auf Rundrejse
  • 2 Nächte im Amazonasgebiet
  • Lima
  • Arequipa
  • Colca Canyon
  • Titicacasøen
  • Cusco
  • Das heilige Tal
  • Machu Picchu
  • Amazonas-Fluss
Pris pr. Person ab
4.060 Euro
Mehr lesen
Im Preis inklusive
  • 15 Tage
  • Einschließlich Flugtickets
  • Gepäck inbegriffen
  • Inklusive Transfer und Führung
  • Mahlzeiten wie im Programm beschrieben
  • 10 Nächte Hin- und Rückfahrt
  • 3 nächte Inkapfad
  • Lima
  • Arequipa
  • Colca Canyon
  • Titicacasee
  • Cusco
  • Heiliges Tal
  • Inka Pfad und Pass der toten Frau
  • Machu Picchu
Pris pr. Person ab
3.920 Euro
Mehr lesen

"Mein bester Urlaub aller Zeiten - alles hat funktioniert und nichts wurde dem Zufall überlassen - GROSSEN Dank an Flamingo Urlaub"

- Allan Kristensen

"Ich habe nur Positives zu sagen und ein großes Dankeschön an Flamingo Urlaub und die Mitarbeiter der Lodge für einen unvergesslichen und gut organisierten Urlaub."

- Anette Sørgensen

"Unsere Guides waren sehr kompetent und haben alles dafür getan, dass wir möglichst viel erleben konnten. Wir danken Flamingo Urlaub für einen wirklich guten und erlebnisreichen Urlaub."

- Annette og Hans

"Fantastische Reise nach Tansania und Sansibar. Wir haben alle Big Five gesehen und noch viel mehr. Wir würden gerne wieder mit FlamingoUrlaub reisen."

- Fra TrustPilot