Spezialisiert auf Safaris und Rundreisen
Schreiben Sie uns auf info@flamingourlaub.de
Rufen Sie uns an: 030 466 904 23
Menü
AB: 3.920 Euro
15 Tage
Flug inklusive
Angebot anfordern Gratis und unverbindlich

Historisches Peru mit dem Inka-Pfad

Spüren Sie auf dieser Reise Peru tief in Ihrem Körper und erleben Sie die Städte und Landschaften, wie sie damals und heute sind. Der Höhepunkt ist eine Wanderung auf den Spuren der Inkas, die am Machu Picchu - einem der sieben Weltwunder - endet.

 

Von der Hauptstadt Lima, der "Stadt der Könige", zur "Weißen Stadt" Arequipa reisen wir weiter in die Anden hinauf und erleben den Colca Canyon mit seinen aufsteigenden Kondoren.

 

Wir besuchen den Titicacasee in 4.000 Metern Höhe und erleben die farbenfrohen Indianerstämme der Region. Von hier aus geht es weiter in das Herz des alten Inkareiches, die Stadt Cusco und das Heilige Tal.

 

Dann schnüren wir unsere Wanderschuhe und wandern auf dem Inka-Pfad - dem Weg, den die Inkas vor Hunderten von Jahren selbst angelegt haben. Das Ziel: Der sagenumwobene und beeindruckende Machu Picchu.

 

Bitte beachten Sie, dass der Inkapfad im Februar nicht begangen werden kann, da sie jedes Jahr im Februar wegen Wartungsarbeiten geschlossen wird. Wenn Sie in dieser Zeit reisen, können Sie stattdessen den Salkantay-Trek machen - zum gleichen Preis und mit der gleichen Anzahl von Übernachtungen.

 

Die Wanderung wird für Kinder unter 12 Jahren nicht empfohlen.

 

Höhepunkte der Reise

  • 10-Nächte-Abenteuerreise durch Peru
  • 3 Nächte auf dem berühmten Inkapfad
  • Lima - entdecken Sie die Stadt am Rande des Pazifischen Ozeans, einschließlich des Miraflores-Viertels, des San-Francisco-Klosters und des historischen Zentrums
  • Arequipa -  "Die Weiße Stadt" mit der Klosterstadt Santa Catalina, schöner Kolonialarchitektur und einem charmanten Stadtzentrum
  • Colca Canyon Südamerikas tiefste Schlucht,
  • Titicacasee - farbenfrohe Indianerstämme der Uros und Taquile und Inka-Ruinen
  • Cusco - die Inka-Hauptstadt, die Kirche Santo Domingo und die Ruinen von Saksaywaman
  • Heiliges Tal - das Dorf Pisac und die beeindruckenden Ruinen von Ollantaytambo
  • Inka-Pfad und Pass der toten Frau 4200 Meter über dem Meeresspiegel
  • Machu Picchu - die mythische und mächtige Inkastätte hoch in den Anden


Der Inkapfad ist schnell ausverkauft, da es nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen pro Tag gibt. Wir können stattdessen den Salkantay-Trek zum gleichen Preis und mit der gleichen Anzahl von Übernachtungen anbieten. Senden Sie eine Anfrage für das gewünschte Datum und schreiben Sie "Salkantay" in das Kommentarfeld.

 

Wenn Sie andere Wünsche für Ihre Reise haben, wie z.B. mehr/weniger Nächte oder eine andere Unterkunft, kontaktieren Sie uns bitte unter Tel. 030 466 904 23 oder info@flamingourlaub.de. Wir helfen Ihnen gerne, ein maßgeschneidertes Programm zu erstellen, das Ihren Träumen und Wünschen entspricht.

Peru

Tagesprogramm der Reise

Tag 1:

Abflug von Deutschland

Sie fliegen am Morgen von Deutschland aus und landen am Abend (Ortszeit) auf dem internationalen Flughafen Jorge Chávez.

Unser lokaler Partner fährt uns zu unserem Hotel, das im charmanten Viertel Miraflores liegt. Unterwegs werden wir über das Programm für die nächsten Tage informiert.

Die Fahrtzeit vom Flughafen beträgt etwa 40 Minuten.

Inklusives Hotel
Tierra Viva Miraflores 3
Tag 2:

Stadtrundfahrt im schönen Lima

Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt und fahren in das Zentrum von Lima. 

Gemeinsam mit Gruppen aus anderen Hotels erkunden Sie nun den historischen Teil der Stadt mit seinen beeindruckenden Gebäuden aus der spanischen Kolonialzeit. Die Plaza Mayor, einer der schönsten Plätze der Stadt, ist umgeben vom Regierungspalast und der Kathedrale, einem der bedeutendsten Beispiele für Kolonialarchitektur in Peru. 

Das Gleiche gilt für das wunderschöne Kloster San Francisco, das von der UNESCO als Teil des Weltkulturerbes geschützt ist. Das Kloster beherbergt eine der bedeutendsten Sammlungen kolonialer Kunst und auch die düsteren Katakomben unter dem Kloster sind ein Muss. 

Sie werden den modernen Teil Limas besuchen: die Viertel El Olivar de San Isidro, Miraflores und Larcomar. In Miraflores können Sie am "Malecon" spazieren gehen, dem Namen für die miteinander verbundenen, üppigen Parks, durch die Sie auf breiten Fußwegen spazieren können, während Sie den atemberaubenden Blick auf den Pazifik genießen.

Inklusives Hotel
Tierra Viva Miraflores 3
Frühstück
Tag 3:

Flug nach Arequipa und Stadtrundfahrt

Sie werden von Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht, von wo aus Sie nach Arequipa, der "Weißen Stadt", fliegen. Arequipa ist die zweitgrößte Stadt Perus und liegt wunderschön, umgeben von drei großen Vulkanen. 

Nach der Ankunft in Arequipa werden Sie abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Am Nachmittag unternehmen Sie einen geführten Stadtrundgang, bei dem Sie an der Plaza de Armas vorbeikommen - dem großen Platz, der mit seinen hohen Palmen, gemütlichen Cafés, Brunnen und nicht zuletzt der beeindruckenden Basílica Catedral Santa Maria das Herz des historischen Zentrums der Stadt bildet.

Sie werden auch die schöne Kapelle Capilla de San Ignacio und das Kloster Santa Catalina besuchen, das sich im Zentrum der Stadt befindet und eine der Hauptattraktionen von Arequipa ist. Das 20.000 Quadratmeter große Kloster wurde 1579 erbaut und beherbergte früher Hunderte von Nonnen. Die wenigen verbliebenen Nonnen leben heute in einem kleinen Teil des Klosters, der für die Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Hier können Sie die farbenfrohen Mauern des Klosters, die schönen Kolonnaden und die gemütlichen Ecken und Winkel erkunden.

Inklusives Hotel
Hotel Casa Andina Select Arequipa 4
Frühstück
Tag 4:

Colca Canyon

Sie werden früh am Morgen abgeholt und fahren durch eine atemberaubende Landschaft in Richtung Colca Canyon.

Unterwegs kommen Sie an wunderschönen Seen, beeindruckenden Vulkanen und mehreren atemberaubenden Aussichtspunkten vorbei, wo Sie anhalten und die Aussicht genießen können.

Sie halten an der Pampa Cañahuas, die eine Vielzahl exotischer Tiere beherbergt, darunter Lamas, Flamingos, Entenadler und nicht zuletzt die eleganten und seltenen Kameliden Vicuñas.

Vom höchsten Punkt der Reise, 4.800 Meter über dem Meeresspiegel, haben wir die schönsten Ausblicke auf den peruanischen Teil der Anden.

Von hier aus fahren Sie hinunter in den Canyon zu dem kleinen, malerischen Dorf Chivay, wo Sie im Hotel einchecken und den Rest des Tages zur freien Verfügung haben. Erkunden Sie die Stadt, gönnen Sie sich ein Bad in den heißen Quellen "La Calera" oder entspannen Sie im Hotel und genießen Sie die Aussicht auf die einzigartige Umgebung.

Inklusives Hotel
Casa Andina Standard Colca 3
Halbpension
Tag 5:

Cruz del Condor (Kondorüberquerung) und wunderschöne Fahrt nach Puno

Nach dem Frühstück werden Sie abgeholt und beginnen Ihre Tour zu den schönsten Orten im Colca-Canyon.

Unterwegs halten Sie in kleinen Dörfern, in denen die Zeit stehengeblieben zu sein scheint und die Kolonialarchitektur beeindruckend gut erhalten ist.

Sie wandern weiter zum besten Aussichtspunkt im Colca Canyon, dem "Mirador Cruz del Condor" - Kondorkreuzung, wo Sie einen fantastischen Blick auf den 1.200 Meter tiefen Canyon haben. Hier haben Sie auch die seltene Gelegenheit, die majestätischen Kondore zu sehen, die mit einer beeindruckenden Flügelspannweite von bis zu 3 Metern durch den Canyon fliegen und damit der größte fliegende Vogel der Welt sind.

Fahren Sie zurück nach Chivay, wo Sie Zeit für ein Mittagessen haben, bevor Sie nach Puno fahren, das ca. 6 Stunden entfernt ist, einschließlich Stopps an Aussichtspunkten.

In Puno checken Sie im Hotel ein - fast 4.000 Meter über dem Meeresspiegel, in der Nähe des Titicacasees.

Inklusives Hotel
Casa Andina Standard Puno 3
Frühstück + Mittagessen
Tag 6:

Die schwimmenden Uro-Inseln und die Taquile-Insel im Titicacasee

Den Tag verbringen Sie mit der Erkundung des Titicacasees, der an der Grenze zwischen Peru und Bolivien liegt und der höchstgelegene See der Welt ist. 

Sie werden am Morgen abgeholt und segeln von Puno aus auf den See hinaus zu den schwimmenden Inseln, den Uros, die aus Schilf und Wurzeln entstanden sind. 

Jede Insel beherbergt mehrere Uros-Stämme, die dort seit Hunderten von Jahren so leben, wie sie es immer getan haben. Es ist faszinierend, einen Einblick in ihr Alltagsleben zu bekommen. 

Sie setzen Ihre Reise in Richtung der langen Felseninsel Taquile fort. Hier wandern Sie eine Stunde lang auf kleinen Pfaden, um das Dorf zu erreichen.

Die Menschen auf der Insel sind für ihre Handwerkskunst bekannt, die von der UNESCO als die beste nicht nur in Südamerika, sondern in der ganzen Welt anerkannt ist. Auf dieser Insel sind es die Männer, die stricken, und die Frauen, die die Wolle kardieren und weben. 

Sie erhalten einen spannenden Einblick in ihre Kultur und essen in einem lokalen Restaurant zu Mittag, bevor Sie zurück nach Puno fahren.

Inklusives Hotel
Casa Andina Standard Puno 3
Frühstück + Mittagessen
Tag 7:

Reise durch die Anden nach Cusco

Der Tag wird mit der Fahrt nach Cusco verbracht, einst das Herz des Inkareiches. Sie werden von Ihrem Hotel abgeholt und zum Busterminal gefahren, wo Ihr Reiseleiter Ihnen hilft, Ihren Bus zu finden. Der komfortable Reisebus fährt entlang der "Sonnenroute", einschließlich eines Besuchs der Stadt Pucara und eines Stopps am "La Raya"-Pass auf 4300 Metern über dem Meeresspiegel.

Genießen Sie ein köstliches traditionelles Mittagessen in der Stadt Sicuani und fahren Sie weiter zu den Inkaruinen und dem Wiracocha-Tempel in Raqchi - eine der größten archäologischen Stätten des Inka-Reiches.

Ihr letzter Halt vor der Ankunft in Cusco ist das Dorf Andahuaylillas, wo Sie die Kirche besichtigen, die aufgrund ihrer beeindruckenden Malereien auch als die Sixtinische Kapelle Perus bezeichnet wird.

Nach der Ankunft in Cusco werden Sie am Busbahnhof abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht.

Wir haben nun Zeit, einen Spaziergang durch das Stadtzentrum von Cusco zu machen und die tolle Atmosphäre zu erleben.

Inklusives Hotel
Casa Andina Standard Cusco Plaza 3
Vollpension
Tag 8:

Cusco - Hauptstadt der Inkas

Der erste Teil des Tages steht zur freien Verfügung, um die aufregende Stadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, zu erkunden.

Cusco gilt als eine der aufregendsten Städte Südamerikas. Erleben Sie das Leben auf der Plaza de Armas, wo sich die große, wunderschöne Kathedrale befindet, sowie Restaurants und Cafés, in denen Sie sich mit einer Erfrischung niederlassen und die Umgebung genießen können.

Die engen, kopfsteingepflasterten Gassen, in denen kleine Märkte auftauchen, sind eine Entdeckung wert, und die Stadt verfügt über spannende Museen, die die Geschichte der Stadt und des Inkareiches anschaulich erzählen.

Am Nachmittag nehmen Sie an einer geführten Tour zu einigen der wichtigsten Inkaruinen Perus teil. Entdecken Sie den Sonnentempel von Qoricancha, die Opferstätte von Qenqo, die Ruinen von Puca Pucara, den Wassertempel von Tambomachay und die Festung von Sacsayhuaman mit ihren charakteristischen Mauern aus großen Steinen, die ohne Mörtel fest miteinander verbunden sind.

Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

Inklusives Hotel
Casa Andina Standard Cusco Plaza 3
Frühstück
Tag 9:

Das Heilige Tal

Nach dem Frühstück werden Sie abgeholt und fahren in das Heilige Tal, das zwischen Cusco und Machu Picchu liegt. Der erste Halt ist jedoch das Dorf Pisac, wo Sie den großen, farbenfrohen Indianermarkt besuchen können. Wenn Sie ein authentisches Souvenir mit nach Hause nehmen möchten, können Sie hier mit den einheimischen Indianern feilschen, die erwarten, dass Sie um den Preis feilschen.

Essen Sie in einem lokalen Restaurant zu Mittag, bevor Sie zur Inkafestung Ollantaytambo weiterfahren, der königlichen Residenz des Kaisers Pachacuti während des Inkareichs. Die Stadt selbst ist noch sehr lebendig und charmant, und das Ruinengebiet ist von der Stadt aus über eine Treppe mit 200 Stufen erreichbar. Glücklicherweise ist die Aussicht so atemberaubend, dass Sie auf dem Weg dorthin mehrere Male anhalten müssen.

Nachdem Sie die Aussicht und die faszinierende Festung genossen haben, fahren Sie zurück zu Ihrem Hotel in Cusco.

Inklusives Hotel
Casa Andina Standard Cusco Plaza 3
Vollpension
Tag 10:

Cusco und Wayllabamba

Nun ist es an der Zeit, unsere Reise entlang des Inkapfades in Richtung Machu Picchu zu beginnen.

Sie verlassen Cusco am frühen Morgen und fahren durch das Heilige Tal zurück nach Ollantaytambo, wo Sie die Möglichkeit haben, eine kurze Pause einzulegen, bevor Sie zum Ausgangspunkt der Wanderung weiterfahren. Hier bereiten Sie sich auf den Beginn des Trekkings vor.

Am ersten Tag der Tour besuchen Sie das Dorf Miskay auf einer Höhe von 2.800 Metern, wo Sie die Gelegenheit haben, die Einheimischen kennenzulernen und das beliebte Getränk Chicha" zu probieren. Sie werden auch die atemberaubende Landschaft, den Cusichaca-Fluss und die wunderschöne archäologische Stätte Patallacta erleben - und vielleicht haben Sie sogar das Glück, den wunderschönen Riesenkolibri zu sehen, für den die Gegend bekannt ist.

Unterwegs machen Sie an einem schönen Aussichtspunkt Halt, um zu Mittag zu essen. Nach einer Ruhepause geht es weiter zu unserem ersten Camp in Wayllabamba auf 3.000 m Höhe.

Inklusives Hotel
Unterkunft in einem Zelt
Vollpension
Tag 11:

Wayllabamba – Warmiwañusca – Pacaymayo

Sie werden früh in den Tag starten und nach dem Frühstück unsere Fahrt im Schatten der Berge fortsetzen.

Dies kann ein anstrengender und ganz besonderer Tag sein, denn Sie erreichen den höchsten Punkt der Route: Warmiwañusca, 4.200 Meter über dem Meeresspiegel. Unterwegs gibt es viele Möglichkeiten, Pausen einzulegen, und wir empfehlen Ihnen, sich Zeit zu nehmen und die Pausen zu machen, die Sie brauchen.

Unterwegs können Sie die Aussicht auf die atemberaubend schöne Umgebung und den Dead Woman's Pass, wie der Pass genannt wird, genießen. Es ist ein besonderes Erlebnis, durch die sich verändernde Landschaft zu wandern, in der die einzige Konstante der Steinweg ist, den die Inkas selbst vor Hunderten von Jahren angelegt haben.

Oben angekommen, werden Sie mit einer spektakulären Aussicht auf die Anden belohnt und haben die Möglichkeit, die für den Inkapfad typischen Fotos zu machen.

Der Tag endet im Pacaymayo Camp, wo Sie zu Abend essen und sich ausschlafen können.

Inklusives Hotel
Unterkunft in einem Zelt
Vollpension
Tag 12:

Pacaymayo - Wiñay Wayna

Nach einem ausgiebigen Frühstück beginnt die Tageswanderung zu mehreren archäologischen Stätten, darunter Runcuracay, Sayacmarca und Phuyuptamarca mit seinen beeindruckenden Brunnen und Wasserkanälen.

Genießen Sie unterwegs die wunderschöne Landschaft und die reiche Vogelwelt - und vielleicht haben wir sogar das Glück, eine Entengans zu sehen.

Nach dem Mittagessen geht es weiter nach Wiñay Wayna, einer der schönsten Inka-Ruinen in der Gegend. Hier werden Sie auch die letzte Nacht des Inkapfades verbringen.

Inklusives Hotel
Unterkunft in einem Zelt
Vollpension
Tag 13:

Sonnenaufgang über Machu Picchu

Der Tag beginnt sehr früh, damit Sie den Sonnenaufgang über Machu Picchu erleben können - ein wirklich einzigartiges Erlebnis.

Sie wandern das letzte Stück in Richtung der mythischen Stadt und erreichen das Gebiet über Inti Punku (Puerta del Sol), von wo aus Sie die atemberaubendste Aussicht auf ganz Machu Picchu haben.

Etwa 2-2½ Stunden lang werden Sie von einem Führer herumgeführt, der Ihnen die beeindruckendsten Stätten des ikonischen Ruinengebiets zeigt, das als eines der sieben Weltwunder bekannt ist.

Wenn Sie die Erkundung von Machu Picchu beendet haben und voller Eindrücke sind, fahren Sie mit dem Bus nach Aguas Calientes, von wo aus Sie den Zug nach Ollantaytambo nehmen. Nach der Ankunft werden Sie abgeholt und zurück nach Cusco gefahren.

Inklusives Hotel
Casa Andina Standard Cusco Plaza 3
Frühstück
Tag 14:

Heimreise nach Deutschland

Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen gefahren, um die Rückreise nach Deutschland anzutreten.

Inklusives Hotel
Frühstück
Tag 15:

Ankunft in Deutschland

Willkommen zu Hause von einer tollen Reise!

Was ist in der Reise inklusive?

In der Reise inklusive

  • 10 Nächte Hin- und Rückfahrt
  • 3 Nächte im Zelt auf dem Inka-Pfad
  • Flüge und Unterkunft wie im Programm beschrieben
  • Abholung vom Flughafen und Transfer zum und vom Hotel
  • Im Programm erwähnte Bustouren
  • Alle Mahlzeiten während der Tour wie im Programm beschrieben
  • Alle Touren wie im Programm angegeben
  • Lokaler englischsprachiger Führer/Fahrer
  • Zweibettzimmer für 2 Personen, Dreibettzimmer für 3 Personen
  • TourVers Versicherung – Insolvenzversicherung
  • Abfahrtsgarantie - die Reise wird mit mindestens 2 Teilnehmern durchgeführt

Nicht in der Reise inklusive

  • Persönliche Ausgaben, Getränke und Trinkgelder
  • Kauf von zusätzlichen touren
  • Andere als die im Programm genannten Mahlzeiten
  • Krankheitsrücktrittsversicherung
  • Reiseversicherung
  • Visum und Impfungen
  • Einzelzimmerzuschlag
M
D
M
D
F
S
S
  • Berlin
    0.00 Euro pro Erwachsenem
    0.00 Euro pro Kind
    Preis anfordern
  • München
    0.00 Euro pro Erwachsenem
    0.00 Euro pro Kind
    Preis anfordern
  • Hamburg
    0.00 Euro pro Erwachsenem
    0.00 Euro pro Kind
    Preis anfordern
  • Frankfurt
    0.00 Euro pro Erwachsenem
    0.00 Euro pro Kind
    Preis anfordern
kostenlos, schnell und unverbindlich!

Andere Reisen nach Peru

  • 11 Nächte Rundreise
  • Lima
  • Arequipa
  • Colca Canyon
  • Titicacasøen
  • Cusco
  • Das Heilige Tal
  • Machu Picchu
Im Preis inklusive
  • 13 Tage
  • Einschließlich Flugtickets
  • Gepäck inbegriffen
  • Inklusive Transfer und Führung
  • Mahlzeiten wie im Programm beschrieben
Pris pr. Person ab
3.240 Euro
Mehr lesen
  • 12 Nächte auf Rundrejse
  • 2 Nächte im Amazonasgebiet
  • Lima
  • Arequipa
  • Colca Canyon
  • Titicacasøen
  • Cusco
  • Das heilige Tal
  • Machu Picchu
  • Amazonas-Fluss
Im Preis inklusive
  • 16 Tage
  • Einschließlich Flugtickets
  • Gepäck inbegriffen
  • Inklusive Transfer und Führung
  • Mahlzeiten wie im Programm beschrieben
Pris pr. Person ab
4.060 Euro
Mehr lesen