Spezialisiert auf Safaris und Rundreisen
Schreiben Sie uns auf info@flamingourlaub.de
Rufen Sie uns an: 030 466 904 23
Menü

Samburu Nationalpark

Der Samburu-Nationalpark ist die erste Adresse, wenn Sie eine wirklich einzigartige Safari in Kenia erleben möchten. Hier können Sie die klassischen Safaritiere und vor allem die einzigartigen Wildarten erleben. Beenden Sie Ihre Safari mit einem Strandurlaub in Mombasa oder Sansibar.

Samburu-Nationalpark in Kenia

Einzigartige Tierwelt

Der Samburu-Nationalpark im Norden Kenias erstreckt sich über eine Fläche von 165 Quadratkilometern und beherbergt eine außergewöhnliche Vielfalt an Wildtieren, darunter

  • Netzgiraffe
  • Grevy-Zebra
  • Giraffenantilope
  • Oryx-Antilope
  • Somalistrauß

Diese Tierarten haben sich an das trockene und hügelige Terrain angepasst, das für Samburu charakteristisch ist. Das einzigartige Ökosystem des Parks wird durch den Ewaso Ng'iro River gestützt, die lebensspendende Quelle, die durch die Landschaft fließt. Das Gebiet ist auch berühmt für seine Elefantenpopulation und die vielen Großkatzen, darunter Löwen, Leoparden und Geparden.

Die Nationalparks mit einer Gesamtfläche von rund 450 Quadratkilometern sind für ihre beeindruckenden Landschaften und seltenen Tierarten bekannt.

Ewaso Ngiro Fluss

"Der braune Fluss"

Die atemberaubende Landschaft des Samburu-Nationalparks ist ein beeindruckender Anblick.

Eine Mischung aus trockenen Lavaebenen, steilen Schluchten und sanften Hügeln schafft eine Szene von dramatischer Schönheit. Im Zentrum dieses Gebietes fließt der Ewaso Ngiro River, der auch als "Brown River" bekannt ist.

Die ruhige Strömung des Flusses und die grüne Umgebung schaffen eine lebendige Umgebung. Mit den majestätischen Bergen im Hintergrund und den offenen, fast plateauartigen Landschaften bietet Samburu ein visuelles Vergnügen, das durch das besondere Licht, das die Landschaft in goldene und rötliche Farbtöne taucht, noch verstärkt wird.

Hier dominieren Bäume wie die charakteristische flache Schirmakazie und hohe Doum-Palmen die Landschaft.

Diese Bäume tragen nicht nur zur Schönheit der Gegend bei, sondern bieten auch Lebensraum für zahlreiche Vogelarten.

Das Gebiet ist ein Paradies für Vogelliebhaber und zieht mehr als 365 verschiedene Vogelarten an.

Diese Vögel tragen zur biologischen Vielfalt der Region bei und sind ein wichtiger Bestandteil des Ökosystems in und um den Fluss.

Dieses einzigartige Ökosystem beherbergt eine Vielzahl von Wildtieren und Pflanzen und macht den Samburu-Nationalpark zu einem wichtigen Naturgebiet in Kenia.

Es ist eine Landschaft, die zum Nachdenken und Bewundern einlädt und Fotografen eine endlose Reihe von Motiven bietet.

Lesen Sie mehr über Fotosafaris in Kenia

Fakten über Kenia
  • Nairobi
  • Englisch und Swahili
  • Kenia Shilling (KES)
  • 34.7 Millionen
  • 20°C - 30°C
  • Sommerzeit + 1 Stunde, Winterzeit + 2 Stunden
  • 7 Nächte mit Safari- Vollpension
  • 4 Nächte auf Sansibar im 4-Sterne Hotel
  • Aberdare Nationalpark
  • Samburu Wildreservat
  • Solio Conservancy
  • Lake Naivasha
  • Masai Mara Reservat
Im Preis inklusive
  • 14 Tage
  • Einschließlich Flugtickets
  • Gepäck inbegriffen
  • Inklusive Transfer und Führung
  • Mahlzeiten wie im Programm beschrieben
Pris pr. Person ab
3.540 Euro
Mehr lesen
  • 4 Nächte auf Safari mit Vollpension
  • 7 Nächte auf einem schönen Hotel in Mombasa
  • Lake Nakuru
  • Masai Mara
  • Viel Safari in wenigen Tagen
Im Preis inklusive
  • 14 Tage
  • Einschließlich Flugtickets
  • Gepäck inbegriffen
  • Inklusive Transfer und Führung
  • Mahlzeiten wie im Programm beschrieben
Pris pr. Person ab
2.680 Euro
Mehr lesen

Tierarten

Seltene Tierarten

Im Samburu-Nationalpark können Sie eine Reihe von seltenen und faszinierenden Tierarten bewundern. Eines der bemerkenswertesten Tiere im Park ist das schmal gestreifte Grevy-Zebra, das sich von anderen Zebras durch seine charakteristischen dünnen Streifen unterscheidet.

Hier haben Sie auch die Möglichkeit, der majestätischen Beisa-Oryx-Antilope zu begegnen, die wegen ihrer beeindruckenden Hörner und ihres auffälligen Aussehens oft als Samburu-Spezialantilope bezeichnet wird.

Eine weitere seltene Kreatur, die im Samburu-Nationalpark lebt, ist der Somali-Strauß, der durch seine bemerkenswerten blauen Beine anstelle der häufigeren roten auffällt.

Diese seltenen Arten tragen zum einzigartigen Charme des Samburu-Nationalparks bei und ziehen naturbegeisterte Besucher aus der ganzen Welt an.

Gewöhnliche Tierarten

Neben diesen Raritäten finden Sie auch häufiger vorkommende Safaritierarten:

  • Elefanten
  • Paviane
  • Marmosetten
  • Büffel
  • Zebras

Und wo es Beutetiere gibt, gibt es auch Raubtiere. Dazu gehören unter anderem:

  • Löwen
  • Leoparden
  • Geparden
  • Hyänen

Lesen Sie mehr über Safaris in Kenia

Häufig gestellte Fragen

Der Samburu-Nationalpark ist ein Nationalpark in Kenia, der im Osten Kenias im Bezirk Samburu liegt. Der Park wurde 1985 gegründet und umfasst eine Fläche von etwa 165 Quadratkilometern. Der Samburu-Nationalpark ist bekannt für seine schöne und abwechslungsreiche Landschaft und seinen Reichtum an Wildtieren. Der Park beherbergt eine Vielzahl von Wildtieren, darunter Elefanten, Löwen, Leoparden, Giraffen, Büffel, Krokodile und eine Reihe seltener und gefährdeter Arten wie das Schmalstreifen-Grevyzebra, die Beisa-Oryx-Antilope und den Somali-Strauß.

Das Samburu-Nationalpark beherbergt eine Reihe seltener Tierarten, darunter das schmal gestreifte Grevy-Zebra, die Beisa-Oryx-Antilope, den blaulebigen Somali-Strauß und die majestätische Netzgiraffe. Darüber hinaus können Sie Elefanten, Löwen, Leoparden, Geparden und viele andere klassische Safari-Tierarten beobachten.

Das Gebiet ist die Heimat farbenfroher lokaler Stämme, darunter das Volk der Samburu, die eine gemeinsame Sprache und Lebensweise mit den Massai teilen. Dies gibt Besuchern die Möglichkeit, in das kulturelle Erbe Kenias einzutauchen und mehr über die traditionellen Lebensweisen und Rituale in der Region zu erfahren.

Neben Safaris können Besucher auch einen Strandurlaub an der Küste genießen, vor allem an Orten wie Sansibar. So kann man sich nach einer aufregenden Safari an kreideweißen Sandstränden entspannen.

Der Samburu-Nationalpark in Kenia hat eine abwechslungsreiche Landschaft, die Flusslandschaften entlang des Ewaso Ng'iro River, trockene Ebenen, Felsformationen, üppige Palmenoasen und Buschlandschaften umfasst. Dieses abwechslungsreiche Terrain bietet Lebensraum für eine Vielzahl von Tierarten und macht den Park zu einem attraktiven Ort für Safaris und Wildtierbeobachtungen.

Wenn Sie davon träumen, das Samburu-Nationalpark zu erleben, können unsere erfahrenen Reiseberater Ihnen helfen, Ihre Reise individuell zu gestalten. Füllen Sie das Formular unten auf der Seite aus und einer unserer Experten wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Wünsche zu besprechen. Wir werden dann eine maßgeschneiderte Reiseroute planen, die perfekt zu Ihnen passt.

Einzigartige Safari-Erlebnisse

Warum Samburu besuchen?

Der Samburu-Nationalpark ist das ideale Reiseziel für alle, die tiefer in die faszinierende Welt der Safarierlebnisse in Kenia eintauchen möchten. Vielleicht haben Sie bereits andere Reiseziele in Kenia besucht und sind nun auf der Suche nach etwas Einzigartigem. Oder Sie möchten die üblichen Touristenrouten verlassen und eine Welt der Natur und Kultur kennen lernen, die nur wenige erleben dürfen.

Obwohl das Interesse an Samburu in den letzten Jahren zugenommen hat, ist es im Vergleich zu den bekannteren Reservaten und Nationalparks immer noch ein wenig besuchtes Gebiet. Dies ermöglicht ein exklusives und intimes Safarierlebnis.

Einheimische und Kultur

Wenn Sie den Samburu-Nationalpark besuchen, haben Sie auch die Möglichkeit, die reiche Kultur der Region kennenzulernen. Die farbenfrohen einheimischen Stämme, darunter auch das Samburu-Volk, sind eng mit den Maasai verbunden und teilen eine gemeinsame Sprache und Lebensweise.Dies gibt Ihnen die einmalige Gelegenheit, in das kulturelle Erbe Kenias einzutauchen und mehr über die traditionellen Lebensweisen und Rituale zu erfahren, die dieses Volk prägen.

Zusätzliche Reisen

Erleben Sie den Sonnenaufgang in der Masai Mara aus der Luft. Genießen Sie die einzigartige Aussicht und beobachten Sie die Tiere bei ihrem morgendlichen Spaziergang durch die Savanne.
 
Sehen Sie Elefanten, Giraffen und Büffel, aber halten Sie auch Ausschau nach den Raubtieren, die am frühen Morgen auf der Jagd sein könnten. Wir verlassen die Lodge vor Sonnenaufgang und fahren hinaus zum Piloten, der den Ballon für uns vorbereitet.
 
Nach der Landung werden Sie zu einem nahe gelegenen Ort gebracht, wo in der Savanne ein Glas Sekt und Frühstück auf Sie warten. Wenn Sie besonders viel Glück haben, können Sie dieses inmitten von Zebras und Giraffen genießen.
 
Denken Sie an gute Schuhe, eine leichte warme Jacke, Kamera, Fernglas und Sonnenbrille.

Mehr lesen

Verlängern Sie Ihre Reise um einen zusätzlichen Tag in Nairobi und entdecken Sie einige der Highlights der Stadt. Auch für Kinder geeignet.
 
Highlights:
Das Elefantenwaisenhaus: Die meisten der Elefanten- und Nashornbabys, denen Sie hier begegnen, haben ihre Mütter durch Heckenschützen verloren und waren in der Wildnis zum sicheren Tod verurteilt. Hier erhalten die Tiere eine zweite Chance und das Ziel ist ein freies Leben in einem der kenianischen Nationalparks - ein jahrelanges Werk der Liebe.
 
Mittagessen im Carnivore: Das Restaurant ist weltberühmt für seine Spieße und hat sowohl Strauß als auch Krokodil auf der Speisekarte. Es gibt auch vegetarische Optionen.
 
Karen-Blixen-Museum: Hier lebte die dänische Schriftstellerin während ihrer Zeit in Kenia. Sie können an einer Führung durch das Haus teilnehmen oder selber durch den Garten gehen. Es sind noch Einrichtungsgegenstände und Artefakte aus ihrer Zeit als Kaffeeproduzentin erhalten.
 
Giraffenzentrum: Lernen Sie das große Tier mit den schönen Augen kennen. Von einer Terrasse auf dem Gelände aus können Sie eine Giraffe aus der Hand füttern, sie streicheln und vielleicht sogar umarmen und den ersten Giraffenkuss Ihres Lebens bekommen.
 
Inklusive: Unterkunft im Tamarind Tree Hotel mit Vollpension

Mehr lesen

Wenn Sie möchten, können Sie eine Bootsfahrt auf dem Lake Naivasha machen. Lake Naivasha ist für seine groβe Population an Flusspferden bekannt, aber hier leben auch viele verschiedene Vögel, zum Beispiel Pelikane, Kronenkraniche und Adler. Sie können auch Antilopen und andere Tiere sehen.
 
Bei der Fahrt kommen Sie auch vorbei Crescent Island. Hier wohnen nur pflanzenfressende Tiere wie Zebras, Gnus und Antilopen. Wenn die Wasserhöhe nicht zu hoch ist, können Sie von Boot gehen und diese kleine Insel und die Tiere, die dort leben, aus der Nähe erleben.

Mehr lesen

Abschluss mit einem Strandurlaub

Nach einer abenteuerlichen Safari im Samburu-Nationalpark ist ein Strandurlaub auf Sansibar die perfekte Abrundung Ihrer Reise. Diese idyllische Insel bietet mit ihren kreideweißen Sandstränden und dem kristallklaren, azurblauen Wasser eine paradiesische Umgebung zum Entspannen und Sich-Verwöhnenlassen.

Übernachten Sie in luxuriösen Resorts oder gemütlichen Boutique-Hotels und lassen Sie sich von der entspannten Atmosphäre und dem historischen Charme der Insel verführen.

Mombasa, die kenianische Küstenstadt, ist eine weitere gute Wahl für einen Strandurlaub. Die goldenen Strände der Stadt und der warme Indische Ozean laden zum Schwimmen, Schnorcheln und Sonnenbaden ein.

Mombasa ist auch reich an Kulturgeschichte, so dass sich Strandtage mit faszinierenden Ausflügen zu historischen Stätten und pulsierenden Märkten verbinden lassen.

Eine Reise nach Mombasa ermöglicht ein tieferes Verständnis der kulturellen Vielfalt und Geschichte Kenias.

Ob Sie sich für Sansibars einsame Strände oder Mombasas pulsierende Küste entscheiden, beide Reiseziele sind ideal, um sich zu entspannen und die Safari-Erlebnisse Revue passieren zu lassen.

Diese Küstenparadiese bieten einen friedlichen Abschluss Ihrer Reise, wo Sie neue Energie tanken und die Erinnerungen an Kenia in Ihrem Herzen bewahren können.

Diese Reiseziele an der Küste bieten die perfekte Mischung aus Abenteuer und Entspannung und machen Ihre Kenia-Reise komplett.

Buchen Sie eine unserer Reisen

  • 4 Nächte auf Safari mit Vollpension
  • 7 Nächte in einem schönen Hotel auf exotischem Sansibar
  • Lake Nakuru
  • Masai Mara
  • Viel Safari in wenigen Tagen
Im Preis inklusive
  • 14 Tage
  • Einschließlich Flugtickets
  • Gepäck inbegriffen
  • Inklusive Transfer und Führung
  • Mahlzeiten wie im Programm beschrieben
Pris pr. Person ab
2.750 Euro
Mehr lesen
  • 5 Nächte auf Safari mit Vollpension
  • 6 Nächte auf Badeurlaub auf 4-Sternigem Hotel in Mombasa
  • Amboseli Nationalpark
  • Lake Naivasha
  • Masai Mara Reservat
Im Preis inklusive
  • 14 Tage
  • Einschließlich Flugtickets
  • Gepäck inbegriffen
  • Inklusive Transfer und Führung
  • Mahlzeiten wie im Programm beschrieben
Pris pr. Person ab
2.710 Euro
Mehr lesen
  • Aberdare Nationalpark
  • Samburu Wildreservat
  • Solio Conservancy
  • Lake Naivasha
  • Masai Mara Reservat
  • 7 Nächte auf safari mit Vollpension
Im Preis inklusive
  • 10 Tage
  • Einschließlich Flugtickets
  • Gepäck inbegriffen
  • Inklusive Transfer und Führung
  • Mahlzeiten wie im Programm beschrieben
Pris pr. Person ab
2.520 Euro
Mehr lesen

Können wir dabei behilflich sein, die perfekte Reise für Sie zu finden?

Sind Sie bereit, den Samburu-Nationalpark zu erleben? Unsere Experten von Flamingo Urlaub sind auf maßgeschneiderte Safarierlebnisse in Samburu und anderen kenianischen Nationalparks spezialisiert. Ganz gleich, ob Sie ein Luxus-, Familien- oder echtes Safarierlebnis wünschen, wir werden Ihre ideale Reise nach Samburu zusammenstellen.

 

Füllen Sie unser Formular aus und einer unserer Berater kann Ihnen eine Reise zusammenstellen, die perfekt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse zugeschnitten ist. Wir garantieren Ihnen eine einzigartige und persönliche Safari im Samburu-Nationalpark, die ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten ist.

 

Machen Sie noch heute den Schritt zu Ihrem Samburu-Safari-Abenteuer. Wir setzen uns dafür ein, Ihren Traum zu verwirklichen und garantieren Ihnen ein unvergessliches Erlebnis im wilden und wunderschönen Samburu-Nationalpark.

Judith Grube
  • Judith Grube
  • Reiseberater
  • Tel: 030 466 904 23
  • E-mail: info@flamingourlaub.de