Spezialisiert auf Safaris und Rundreisen
Schreiben Sie uns auf info@flamingourlaub.de
Rufen Sie uns an: 030 466 904 23
Menü

Lima

Lima bietet eine einzigartige Kombination aus historischem Charme und kulinarischer Exzellenz, von alten Ruinen bis hin zu hochmodernen Restaurants. Dieses peruanische Juwel garantiert unvergessliche Erlebnisse für jeden Besucher.

Geschichte und Entwicklung

Lima wurde am 18. Januar 1535 vom spanischen Eroberer Francisco Pizarro als "Ciudad de los Reyes" gegründet. Die Stadt wurde aufgrund ihrer strategischen Lage in Küstennähe und ihres Potenzials, den Handel mit den anderen spanischen Kolonien und dem Mutterland zu erleichtern, als Verwaltungszentrum Perus und als Ersatz für Cuzco ausgewählt.

Während der Kolonialzeit blühte Lima als Zentrum des Handels und der Kultur auf. Die Architektur der Stadt war vom maurisch-spanischen Stil geprägt, und viele der beeindruckenden Gebäude und Kirchen, die heute noch stehen, wurden in dieser Zeit errichtet. Mit dem Bau zahlreicher Kirchen und Klöster, von denen einige heute noch zu besichtigen sind, wurde Lima auch zu einem wichtigen religiösen Zentrum.

Im 19. Jahrhundert, insbesondere nach der Unabhängigkeit von Spanien im Jahr 1821, begann Lima stark zu wachsen. Die Stadt zog Migranten aus anderen Teilen Perus an und entwickelte sich zu einem kulturellen und wirtschaftlichen Zentrum. Um 1920 hatte Lima bereits die Einwohnerzahl von Cuzco übertroffen und wuchs weiterhin schnell.

Im 20. Jahrhundert erfuhr Lima eine bedeutende Modernisierung, vor allem in den Bereichen Bau und Verkehr. Die Stadt dehnte sich bis zur Küste aus, wo sich Handelszentren und wohlhabende Viertel entwickelten. Der Bau von modernen Straßen und Infrastrukturen trug zum Wachstum und zur Attraktivität der Stadt bei.

Erlebnisse in Lima

Lima, die pulsierende Hauptstadt Perus, bietet eine einzigartige Mischung aus historischer Pracht, kulturellem Reichtum und gastronomischer Exzellenz, die sie zu einem Muss für jeden Reisenden macht.

Ein Spaziergang durch das historische Zentrum Limas offenbart das beeindruckende koloniale architektonische Erbe der Stadt. Hier können Sie den majestätischen Regierungspalast, die Kathedrale von Lima mit ihrer prächtigen Fassade und das ruhige Kloster San Francisco bewundern. Ein geführter Rundgang durch die engen Gassen vermittelt ein tieferes Verständnis für die faszinierende Geschichte und das kulturelle Erbe der Stadt, das sie im Laufe der Jahrhunderte geprägt hat.

Nicht weit vom historischen Zentrum entfernt liegt Miraflores, ein trendiges Küstenviertel, das für seine entspannte Atmosphäre und den spektakulären Blick auf den Pazifischen Ozean bekannt ist. Ein Spaziergang entlang des Malecón bietet nicht nur eine atemberaubende Landschaft, sondern auch einen Einblick in das lokale Leben, das sich im Parque Kennedy abspielt. Hier können Sie im Schatten der Bäume eine Pause einlegen oder sich von Straßenkünstlern und dem pulsierenden Stadtleben unterhalten lassen.

Barranco, ein weiteres Highlight Limas, bildet mit seiner künstlerischen und böhmischen Atmosphäre einen Kontrast zu Miraflores. In diesem farbenfrohen Viertel gibt es zahlreiche Kunstgalerien, Cafés und charmante Geschäfte, die zu einem Besuch einladen. Ein Besuch der Puente de los Suspiros (Seufzerbrücke) rundet das Erlebnis mit ihrer romantischen Atmosphäre und atemberaubenden Aussicht ab.

Lima ist auch für seine hervorragende Gastronomie bekannt. Die Stadt ist ein wahres Paradies für Feinschmecker, wo Sie durch den Besuch von Märkten wie dem Mercado de Surquillo oder dem Mercado Central in die lokale Lebensmittelszene eintauchen können. Diese Märkte bieten eine Fülle von authentischen peruanischen Gerichten und Köstlichkeiten, die Ihren Geschmacksnerven sicher schmeicheln werden.

Für ein noch exquisiteres gastronomisches Erlebnis sind Limas Restaurants die richtige Anlaufstelle. Sie bieten alles, von traditioneller Ceviche und saftigen Anticuchos bis hin zu innovativen Fusionsgerichten, die das Beste der peruanischen Küche präsentieren.

  • 11 Nächte Rundreise
  • Lima
  • Arequipa
  • Colca Canyon
  • Titicacasøen
  • Cusco
  • Das Heilige Tal
  • Machu Picchu
Im Preis inklusive
  • 13 Tage
  • Einschließlich Flugtickets
  • Gepäck inbegriffen
  • Inklusive Transfer und Führung
  • Mahlzeiten wie im Programm beschrieben
Pris pr. Person ab
3.240 Euro
Mehr lesen
  • 12 Nächte auf Rundrejse
  • 2 Nächte im Amazonasgebiet
  • Lima
  • Arequipa
  • Colca Canyon
  • Titicacasøen
  • Cusco
  • Das heilige Tal
  • Machu Picchu
  • Amazonas-Fluss
Im Preis inklusive
  • 16 Tage
  • Einschließlich Flugtickets
  • Gepäck inbegriffen
  • Inklusive Transfer und Führung
  • Mahlzeiten wie im Programm beschrieben
Pris pr. Person ab
4.060 Euro
Mehr lesen
  • 10 Nächte Hin- und Rückfahrt
  • 3 nächte Inkapfad
  • Lima
  • Arequipa
  • Colca Canyon
  • Titicacasee
  • Cusco
  • Heiliges Tal
  • Inka Pfad und Pass der toten Frau
  • Machu Picchu
Im Preis inklusive
  • 15 Tage
  • Einschließlich Flugtickets
  • Gepäck inbegriffen
  • Inklusive Transfer und Führung
  • Mahlzeiten wie im Programm beschrieben
Pris pr. Person ab
3.920 Euro
Mehr lesen

Kunst, Kultur und Stadtleben

Für Kulturinteressierte bietet Lima eine Fülle von Möglichkeiten, in das pulsierende kulturelle Leben einzutauchen. Die Stadt bietet ein breites Spektrum an Erlebnissen, von Theater- und Konzertbesuchen bis hin zur Teilnahme an verschiedenen kulturellen Veranstaltungen. Lima ist ein Zentrum ständiger Aktivität, wo Sie alles finden können, von traditionellen Tanzaufführungen über moderne Theaterproduktionen bis hin zu Musikfestivals, so dass es in dieser dynamischen Stadt immer etwas Spannendes zu entdecken gibt.

Darüber hinaus ist Lima ein kultureller Leuchtturm mit einer blühenden Kunstszene, die von modernen Kunstgalerien bis hin zu traditionellen Kunsthandwerksmärkten alles umfasst. Die Stadt beherbergt zahlreiche Museen, Theater und Konzerthallen, in denen sowohl lokale als auch internationale Talente vorgestellt werden. Die Kunstszene in Lima ist sowohl dynamisch als auch vielfältig und spiegelt den kulturellen Reichtum und die Vielfalt der Stadt wider.

Limas Straßen sind voller Energie und Leben, Tag und Nacht, mit einer Vielzahl von Veranstaltungen, Festivals und Aktivitäten. Die pulsierende Atmosphäre der Stadt ist mit bunten Märkten, Straßenfesten, eleganten Cocktailbars und Nachtclubs für alle Altersgruppen und Interessen spürbar. Diese unaufhörliche Energie macht Lima zu einem Ort, an dem kulturelle Erkundungen und nächtliche Abenteuer hinter jeder Ecke warten.

Die beste Zeit für einen Besuch in Lima ist die Trockenzeit von Dezember bis April, wenn das Wetter warm und sonnig ist. Dies ist ideal für diejenigen, die die Stadt und ihre schöne Küste bei angenehmen Wetterbedingungen erkunden möchten.

Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Lima gehören das historische Zentrum mit der Plaza Mayor und der Kathedrale von Lima, das Miraflores-Viertel mit seinem schönen Malecón, das Barranco-Viertel, das für seine Bohème-Atmosphäre und Kunstszene bekannt ist, und die archäologische Stätte Huaca Pucllana.

Aufgrund der unterschiedlichen Wasserqualität wird generell davon abgeraten, das Leitungswasser in Lima zu trinken. Es ist besser, Wasser in Fla

Lima ist als die gastronomische Hauptstadt Südamerikas bekannt. Besucher sollten unbedingt Ceviche, das Nationalgericht Perus, sowie andere lokale Spezialitäten wie Lomo Saltado (gebratenes Rindfleisch), Anticuchos (gegrillte Rinderherzspieße) und verschiedene Quinoa-Gerichte und frische Meeresfrüchte probieren.

Lima ist, wie viele andere Großstädte auch, sicher zu bereisen, solange Sie allgemeine Vorsicht walten lassen und die örtlichen Sicherheitshinweise beachten. Es ist wichtig, dass Sie sich Ihrer Umgebung bewusst sind, vor allem nachts, und dass Sie keine offensichtlichen Zeichen von Reichtum tragen.

Die beste Zeit für einen Besuch in Lima ist die Trockenzeit von Dezember bis April, wenn das Wetter warm und sonnig ist. Dies ist ideal für diejenigen, die die Stadt und ihre schöne Küste bei angenehmen Wetterbedingungen erkunden möchten.

Architektur in Lima

Lima ist nicht nur die Hauptstadt Perus, sondern auch ein kulturelles Epizentrum mit einer beeindruckenden Mischung aus Traditionen, Geschichte und Vielfalt. Die Stadt hat im Laufe der Jahrhunderte verschiedene Kulturen beherbergt, was sich in ihrer Architektur, Gastronomie und Kunstszene widerspiegelt.

Die Architektur der Stadt ist eine Mischung aus alten Kolonialgebäuden, modernen Wolkenkratzern und charmanten Bohème-Vierteln. Die alten Stadtteile wie das historische Zentrum und der Barranco sind voller schöner Kirchen, Plätze und farbenfroher Straßen, die einen Einblick in Limas Vergangenheit gewähren. Gleichzeitig wird die Skyline von modernen Gebäuden und Einkaufszentren dominiert, die den Status der Stadt als moderne Metropole widerspiegeln.

Lima ist auch als die gastronomische Hauptstadt Lateinamerikas bekannt und zieht mit seiner vielfältigen Küche Feinschmecker aus aller Welt an. Von den weltberühmten Cevicherias über traditionelle peruanische Restaurants bis hin zur gehobenen Küche - an kulinarischen Erlebnissen mangelt es in Lima nicht. Die kulinarische Szene der Stadt spiegelt die geografische Vielfalt und die Geschichte des Landes wider und bietet alles von frischen Meeresfrüchten über schmackhafte Fleischgerichte bis hin zu bunten Früchten.

Können wir dabei behilflich sein, die perfekte Reise für Sie zu finden?

Träumen Sie von einer unvergesslichen Reise in das pulsierende Herz Perus, Lima, wo kulturelle Schätze und historische Wunder auf Sie warten? Unsere erfahrenen Reiseberater helfen Ihnen gerne, Ihre Traumreise individuell zu gestalten. Peru bietet eine einzigartige Mischung aus atemberaubenden Landschaften, reicher Geschichte und einem lebendigen kulturellen Erbe, das Sie mit Ihren eigenen Augen entdecken können.

 

Füllen Sie das Formular hier aus und einer unserer Reiseberater wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Wir werden Ihre Wünsche und Erwartungen berücksichtigen, einen individuellen Reiseplan erstellen und dafür sorgen, dass Ihr Aufenthalt in Lima zu einem Erlebnis wird, an das Sie sich für den Rest Ihres Lebens erinnern werden.

 

Ganz gleich, ob Sie die magischen Sonnenuntergänge über dem Pazifik erleben, durch die historischen Straßen von Limas Stadtzentrum schlendern oder die Weltklasse-Gastronomie genießen möchten, wir helfen Ihnen, Ihre Träume wahr werden zu lassen. Überlassen Sie es uns, sich um die Details zu kümmern, damit Sie sich darauf konzentrieren können, die unglaubliche Kultur und Natur Perus zu erleben und zu erkunden.

Judith Grube
  • Judith Grube
  • Reiseberater
  • Tel: 030 466 904 23
  • E-mail: info@flamingourlaub.de