Spezialisiert auf Safaris und Rundreisen
Schreiben Sie uns auf info@flamingourlaub.de
Rufen Sie uns an: 030 466 904 23
Menü

Safari im Ngorongoro-Krater

Der Ngorongoro-Krater ist ein wahrhaft einzigartiges Naturwunder. Der tiefe Krater, der entstand, als ein Vulkan nach einem heftigen Ausbruch vor 2-3 Millionen Jahren zusammenbrach, ist die größte ungebrochene, nicht überflutete Caldera der Welt.

Ngorongoro-Krater

Eines der sieben Weltwunder Afrikas

Der Ngorongoro-Krater in Tansania ist ein atemberaubendes Naturwunder und ein Muss für jeden Safariliebhaber. Dieses von der UNESCO geschützte Gebiet ist bekannt für seine einzigartige Geografie und die reiche Tierwelt, die es zu einem der sieben Naturwunder Afrikas macht.

Reiche Tierwelt

Der Ngorongoro-Krater ist ein außergewöhnlicher Ort, der eine einzigartige Kombination aus malerischen Landschaften, reicher Tierwelt und historischer Bedeutung bietet. Eine Reise zum Ngorongoro-Krater ist ein unvergessliches Erlebnis, das Naturliebhaber, Safaribegeisterte und Geschichtsinteressierte anspricht.

Geografischer Überblick

Der Ngorongoro-Krater, ein Teil des beeindruckenden Ngorongoro-Schutzgebiets, erstreckt sich über eine Fläche von 8 292 km² im Nordosten Tansanias. Dieses Naturgebiet ist nicht nur ein ökologisches Reservat, sondern auch eine archäologische Fundgrube, was seiner Bedeutung eine weitere Dimension verleiht.

Geologisches Phänomen

Der Krater selbst ist ein Zeugnis für die unberechenbare Kraft der Natur. Mit einem beeindruckenden Durchmesser von 20 km und einer Tiefe von etwa 600 Metern bietet er ein fast surreales visuelles Erlebnis. Dieses geologische Phänomen ist das Ergebnis des Ngorongoro-Vulkans, der nach Expertenmeinung höher war als der Kilimandscharo - der höchste Berg Afrikas -, bevor er zusammenbrach. Dieser massive Einsturz ereignete sich vor etwa 2,5 Millionen Jahren und hinterließ die größte ungebrochene und intakte Caldera der Welt.

Das kühle Klima

Der Ngorongoro-Krater liegt auf einer Höhe von 2.400 Metern über dem Meeresspiegel und zeichnet sich durch ein relativ kühles Klima aus, das vor allem in den ostafrikanischen Wintermonaten zu spüren ist.

Dieses kühle Klima ist nicht nur einzigartig für die Region, sondern spielt auch eine entscheidende Rolle bei der Erhaltung des charakteristischen Ökosystems innerhalb der Kraterwände.

Die kühlen Temperaturen tragen zu einer üppigen Vegetation bei und bieten optimale Bedingungen für die vielfältige Tierwelt, die hier gedeiht.

Fortgesetzte Erhaltung

Der Ngorongoro-Krater stellt somit ein einzigartiges Stück der geologischen Geschichte der Erde dar und ist ein lebendiges Beispiel dafür, wie die Natur unseren Planeten auf dramatische und wunderschöne Weise formen kann.

Der weitere Schutz dieses Gebiets ist von entscheidender Bedeutung, nicht nur für die zahllosen Tierarten, die hier leben, sondern auch als natürliches Labor für das Verständnis der Erdgeschichte und der Ökosysteme.

Fakten über Tansania
  • Dodoma
  • Englisch und Swahili
  • Tansaniischer Shilling
  • 53,5 Millionen
  • 20°C - 30°C
  • Sommerzeit + 1 Stunde, Winterzeit + 2 Stunden
  • 5 Nächte auf Safari mit Vollpension
  • 6 Nächte auf exotischem Sansibar auf 4-Sternigem Resort mit Halbpension
  • Serengeti Nationalpark
  • Lake Manyara
  • Ngorongoro Krater
  • Tarangire Nationalpark
Im Preis inklusive
  • 14 Tage
  • Einschließlich Flugtickets
  • Gepäck inbegriffen
  • Inklusive Transfer und Führung
  • Mahlzeiten wie im Programm beschrieben
Pris pr. Person ab
3.420 Euro
Mehr lesen

Safari-Erlebnisse

Afrikas legendäre Wildtiere

Bei diesem Erlebnis haben Sie die Möglichkeit, einige der berühmtesten Wildtiere Afrikas in ihrem natürlichen Lebensraum aus nächster Nähe zu erleben. Stellen Sie sich vor, Sie fahren durch die üppige Landschaft, umgeben von einer Vielzahl von Wildtieren, mit der beeindruckenden Kraterwand als Kulisse.

Spektakuläre Tierschau

Der Kraterboden des Ngorongoro-Kraters ist ein natürlicher Schauplatz für eine spektakuläre Tierschau. Von majestätischen Elefanten und anmutigen Gazellen bis hin zu stolzen Löwen und versteckten Leoparden - jeder Moment auf Safari ist voller potenzieller Entdeckungen. Das Einzigartige am Ngorongoro ist die unglaubliche Dichte und Vielfalt der Tierwelt auf einem relativ kleinen Gebiet. Das liegt zum Teil an den idealen Bedingungen, die der Kraterboden bietet - ein reichhaltiges Angebot an Wasser und Nahrung.

Das komplexe Zusammenspiel eines Ökosystems

Eine Safari im Ngorongoro ist auch eine Gelegenheit, die komplexen Wechselwirkungen eines Ökosystems zu beobachten. Hier können Sie Raubtiere in Aktion sehen, Herden wandernder Pflanzenfresser und die weniger beachteten, aber ebenso faszinierenden Aspekte der Tierwelt wie Vögel und Insekten. Geführte Touren durch den Ngorongoro-Krater bieten Einblicke in das Verhalten der Tiere, die Geologie des Kraters und die Dynamik des örtlichen Ökosystems.

Alles in allem bietet eine Safari im Ngorongoro-Krater eine tiefe Verbindung zur Natur und einen Einblick in die wilde Schönheit, die es in unserer Welt noch gibt. Es ist ein Erlebnis, das Abenteuerlustige, Naturliebhaber und alle, die eine sinnvolle und unvergessliche Reise suchen, anspricht.

Lesen Sie mehr über Foto-Safari in Tansania

Zusätzliche Reisen

Erleben Sie den Sonnenaufgang in der Serengeti aus der Luft. Genießen Sie die einzigartige Aussicht und beobachten Sie die Tiere bei ihrem morgendlichen Spaziergang durch die Savanne. Sehen Sie Elefanten, Giraffen und Büffel, aber halten Sie auch Ausschau nach den Raubtieren, die am frühen Morgen auf der Jagd sein könnten.
 
Noch vor Sonnenaufgang fahren Sie von der Lodge zum Piloten, der den Ballon vorbereitet. Wenn Sie wieder landen, erwartet Sie ein Sektfrühstück in der Savanne, das Sie mit etwas Glück zwischen Zebras und Giraffen genießen können.
 
Denken Sie an gutes Schuhwerk, eine leicht warme Jacke, Kamera, Fernglas und Sonnenbrille.

Mehr lesen

Die Masais sind ein afrikanischer Stamm, der in Kenia und Tansania lebt. Sie sind für ihre bunte Trachten und springenden, charakteristischen Tanz gekannt.
 
Auf Ihre Reise nach Tansania kriegen Sie hier die Möglichkeit, um ein örtliches Masai-Dorf zu besuchen und sehen, wie sie wohnen und leben.
 
Die genaueren Details wie wo und wann machen Sie mit dem Guide aus, wenn Sie in Tansania sind. Zahlen machen Sie einfach zu dem Fahrer/Guide, und er sorgt dafür, dass das Geld weiter zu den Masais kommt als Dank dafür, dass Sie sie besuchen dürften.

Mehr lesen

Ein eigenen Safari-Jeep mit Guide/Fahrer zu haben gibt groβe Flexibilität. Der Guide hat groβe Erfahrung und weißt wo die gröβte Chancen sind, um verschiedene Tiere zu finden und wie lange es dauert zu nächster Unterkunft zu fahren. Sie entscheiden selber wie lange Sie in jeder Stelle bleiben möchten und ob Sie auf dem Weg Pausen machen möchten.

Mehr lesen

Wildtiere und "The Big Five"

Eine Fundgrube für Wildtiere

Der Ngorongoro-Krater ist eine wahre Fundgrube für die Tierwelt. Hier leben nicht nur die beeindruckenden "Big Five", sondern auch ein reiches Spektrum an anderen Tierarten. Das Gebiet ist ein Zufluchtsort für eine große Anzahl von Hyänen, Schakalen und sogar seltenen Tieren wie Servalkatzen. Auch die Vogelwelt ist reichhaltig und vielfältig, mit Arten wie dem prächtigen Kronenkranich, verschiedenen Adlern und einer Fülle von Watvögeln, vor allem in den Seegebieten und Feuchtgebieten des Kraters.

Große Vielfalt an Tieren

In den Wasserlöchern des Kraters sind auch Flusspferde anzutreffen, die der Landschaft eine einzigartige Dimension verleihen. Darüber hinaus fügen große Schwärme von Flamingos an den alkalischen Seen der ohnehin schon farbenfrohen Palette der Gegend beeindruckende Farbtupfer hinzu. Der Krater beherbergt auch eine Reihe kleinerer Säugetiere wie Erdferkel, verschiedene Nagetierarten und ein breites Spektrum an Reptilien, die alle eine wichtige Rolle für die Vielfalt und Komplexität dieses Ökosystems spielen.

Lesen Sie mehr über Nationalparks in Tansania

Häufig gestellte Fragen

Ja, es werden mehrere geführte Touren angeboten, darunter Safarifahrten, Wanderungen und Besuche in Maasai-Dörfern.

Zu den Attraktionen gehören neben dem Krater selbst auch der Empakaai-Krater, die Olduvai-Schlucht, Besuche in Maasai-Dörfern, die Engaruka-Ruinen und die Engaresero-Fußspuren.

Auf jeden Fall. Ngorongoro bietet ein breites Spektrum an Aktivitäten für die ganze Familie, darunter Wildtiersafaris, kulturelle Besichtigungen und landschaftlich reizvolle Wanderungen

Ja, Besuche in Massai-Dörfern und Touren zum Hadzabe-Stamm sind beliebte Aktivitäten, bei denen die Besucher etwas über die lokale Kultur erfahren können.

Können wir dabei behilflich sein, die perfekte Reise für Sie zu finden?

Sind Sie an einem unvergesslichen Safari-Abenteuer im Ngorongoro-Krater interessiert, bei dem Sie Naturwunder und eine vielfältige Tierwelt erleben können? Unser Team von Flamingo Urlaub ist darauf spezialisiert, maßgeschneiderte Reisen zu erstellen, die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen.

 

Füllen Sie unser Formular aus und einer unserer sachkundigen Reiseberater wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um die perfekte Reiseroute zu erstellen. Stellen Sie sich vor, Sie erkunden den spektakulären Ngorongoro-Krater, der für seine reiche Tierwelt und seine atemberaubenden Landschaften berühmt ist - alles sorgfältig organisiert von Flamingo Urlaub.

Judith Grube
  • Judith Grube
  • Reiseberater
  • Tel: 030 466 904 23
  • E-mail: info@flamingourlaub.de