Spezialisiert auf Safaris und Rundreisen
Schreiben Sie uns auf info@flamingourlaub.de
Rufen Sie uns an: 030 466 904 23
Menü

Masai Mara Nationalreservat

Das Masai Mara Nationalreservat in Kenia ist einer der berühmtesten Nationalparks in ganz Afrika. Der Park ist weltbekannt für seine außergewöhnliche Tierwelt und die charakteristischen Masai, die dem Gebiet seinen Namen geben.

Masai Mara Nationalreservat

Das Masai Mara National Reserve ist ein Schatz im Herzen Afrikas, der das Wesen der Wildnis und der natürlichen Schönheit verkörpert. Dieses Naturparadies in Kenia ist einer der berühmtesten Orte für Safaris und Tierbeobachtungen in der Welt. Lassen Sie uns die Tierwelt und die unvergesslichen Erlebnisse erkunden, die Sie in der Masai Mara erwarten.

Das Naturschutzgebiet erstreckt sich über 1.510 Quadratkilometer und bietet eine vielfältige und üppige Schatzkammer an Wildtieren. Die Masai Mara ist für ihre unglaubliche Konzentration an Wildtieren bekannt, und das aus gutem Grund.

The Big Five und die Vogelwelt

Das Masai Mara-Reservat beherbergt "The Big Five" - Löwen, Elefanten, Büffel, Leoparden und Nashörner - sowie eine Vielzahl anderer Tierarten und ist damit ein wahres Paradies für Wildtierliebhaber.

Mit über 450 verschiedenen Vogelarten ist dieses Gebiet auch ein Paradies für Ornithologen und Vogelbeobachter und damit ein einzigartiger Ort für Tier- und Vogelliebhaber, die die Schönheit der Natur genießen möchten.

Sie können Adler, Geier, Störche, Sekretärvögel, Sperlingsvögel und viele andere beobachten.

Wildtiere in der Masai Mara Beschreibung
The Big Five Löwen, Elefanten, Büffel, Leoparden, Nashörner
Vogelarten Über 450 verschiedene Arten
Migration (Wanderungen) Gnus und Zebras, hauptsächlich von Juli bis Oktober

Die große Migration

Eines der bemerkenswertesten Ereignisse in der Masai Mara ist die Gnuwanderung. Jedes Jahr strömen Millionen von Gnus und Zebras aus dem Serengeti-Nationalpark in Tansania in das Reservat.

Dieses spektakuläre Ereignis, das von Juli bis Oktober stattfindet, ist ein Kampf ums Überleben, wenn die Tiere den Mara-Fluss überqueren. Krokodile verstecken sich und das Wasser ist voller Dramatik und Aufregung. Dieses Naturereignis mitzuerleben ist ein einmaliges Erlebnis.

Diesem Naturereignis beizuwohnen ist ein wahres Geschenk. Sie werden sehen, wie sich Tausende von Gnus und Zebras am Fluss versammeln, als würden sie zögern und das Risiko abwägen.

Wenn einige schließlich den Sprung wagen und die Überquerung beginnen, folgen die anderen dicht dahinter. Es ist ein Spektakel der Naturgewalten, und der Adrenalinspiegel steigt, wenn man die Krokodile jagen und die Beute um ihr Leben kämpfen sieht.

Die Überquerung des Mara-Flusses ist nicht nur voller Dramatik und Aufregung, sondern auch ein unglaublich fotogener Moment. Bilder von Gnus und Zebras, die ins Wasser springen, sind legendär und fangen den unerbittlichen Rhythmus der Natur ein.

Es ist auch die Zeit, in der Raubvögel in der Luft kreisen, bereit, jede Gelegenheit zu nutzen, um eine Mahlzeit zu erbeuten.

Wer an diesem Ereignis teilnimmt, wird Teil einer epischen Erzählung über den Kreislauf der Natur. Sie erleben eine Welt, in der Leben und Tod in ständigem Gleichgewicht sind und in der sich die Natur von ihrer rauen und ehrlichen Seite zeigt.

Die Gnuwanderung im Masai Mara National Reserve ist ein einmaliges Erlebnis.

Lesen Sie hier mehr über die Große Migration

Fakten über Kenia
  • Nairobi
  • Englisch und Swahili
  • Kenia Shilling (KES)
  • 34.7 Millionen
  • 20°C - 30°C
  • Sommerzeit + 1 Stunde, Winterzeit + 2 Stunden
  • 5 Nächte mit Safari mit Vollpension
  • 6 Nächte in Sansibar in 4-Sternigem Hotel
  • Amboseli Nationalpark
  • Lake Naivasha
  • Masai Mara Reservat
Im Preis inklusive
  • 14 Tage
  • Einschließlich Flugtickets
  • Gepäck inbegriffen
  • Inklusive Transfer und Führung
  • Mahlzeiten wie im Programm beschrieben
Pris pr. Person ab
2.710 Euro
Mehr lesen
  • Aberdare Nationalpark
  • Samburu Wildreservat
  • Solio Conservancy
  • Lake Naivasha
  • Masai Mara Reservat
  • 7 Nächte auf safari mit Vollpension
Im Preis inklusive
  • 10 Tage
  • Einschließlich Flugtickets
  • Gepäck inbegriffen
  • Inklusive Transfer und Führung
  • Mahlzeiten wie im Programm beschrieben
Pris pr. Person ab
2.520 Euro
Mehr lesen

Höhepunkte

Ausgewählte Höhepunkte des Masai Mara Nationalreservats

Das Masai Mara National Reserve bietet eine Reihe von spannenden Highlights für Besucher, darunter:

  • Enge Begegnungen mit Wildtieren in ihrem natürlichen Lebensraum
  • Wildtiersafaris mit "The Big Five"
  • Die jährliche Gnu-Wanderung
  • Ballonsafari über das Reservat
  • Erleben Sie die Masai-Kultur
  • Mara-Fluss und Tierüberquerungen
  • Vogelbeobachtung mit über 450 Arten
  • Einblicke in die Naturschutzarbeit und den Naturschutz

Land der Masai

Die Masai Mara ist mehr als nur ein Wildtierwunder; sie ist ein lebendiges Zentrum kulturellen Reichtums. Sie ist die Heimat des stolzen Masai-Volkes, dessen reiche Kultur und Traditionen dem Safarierlebnis eine zusätzliche Dimension verleihen. Die Geschichte der Masai ist eng mit dem Land verbunden, und seit Generationen leben sie in Harmonie mit der Tierwelt und dem rauen Gelände.

Wenn Sie die Masai Mara besuchen, erkunden Sie nicht nur die Welt der Tiere, sondern auch die der Masai.

Ein Masai-Dorf zu betreten, ist wie eine Reise in eine andere Zeit. Wenn man den Masai zuhört, wie sie über ihre Geschichte, ihre Beziehung zur Natur und ihr heutiges Leben sprechen, bekommt man ein tieferes Verständnis und Respekt für ihre Kultur.

In dieser Landschaft, in der "Mara" in der Sprache der Massai "gefleckt" bedeutet, bezieht sich dies sowohl auf die verstreuten Bäume als auch auf das gesprenkelte Muster, das durch die Schatten auf den Ebenen entsteht.

Wetter in Masai Mara

Wetter und Klima

Im Masai Mara National Reserve gibt es zwei Hauptjahreszeiten: die Regenzeit, die von März bis Mai und von November bis Dezember andauert, und die Trockenzeit, die sich von Juni bis Oktober erstreckt.

In der Regenzeit kommt es zu erheblichen Niederschlägen, die üppiges Grasland schaffen und die Aktivität der Wildtiere erhöhen.

Die Trockenzeit hingegen ist durch seltene Regenfälle und trockenere Landschaften gekennzeichnet, was sie zur bevorzugten Zeit für Tierbeobachtungen auf einer Safari macht.

Masai Mara Jan Feb März Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max temp 28 28 27 26 25 25 25 25 27 28 27 27
Min. Temperatur 12 12 12 13 13 12 11 12 11 12 12 12
Niederschlag in mm 3 3 5 7 5 3 2 3 3 3 5 4
Sonnenscheinstunden pro Tag 9 9 8 7 7 8 7 7 8 8 8 8

Lesen Sie die Reiseinformationen für Kenia

  • 7 Nächte auf Safari mit Vollpension
  • 4 Nächte in Mombasa auf 4-Sternigem Hotel
  • Aberdare Nationalpark
  • Samburu Wildtreservat
  • Solio Conservancy
  • Lake Naivasha
  • Masai Mara Reservat
Im Preis inklusive
  • 14 Tage
  • Einschließlich Flugtickets
  • Gepäck inbegriffen
  • Inklusive Transfer und Führung
  • Mahlzeiten wie im Programm beschrieben
Pris pr. Person ab
3.500 Euro
Mehr lesen
  • 4 Nächte auf Safari mit Vollpension
  • 7 Nächte in einem schönen Hotel auf exotischem Sansibar
  • Lake Nakuru
  • Masai Mara
  • Viel Safari in wenigen Tagen
Im Preis inklusive
  • 14 Tage
  • Einschließlich Flugtickets
  • Gepäck inbegriffen
  • Inklusive Transfer und Führung
  • Mahlzeiten wie im Programm beschrieben
Pris pr. Person ab
2.750 Euro
Mehr lesen
  • 5 Nächte auf Safari mit Vollpension
  • 6 Nächte auf Badeurlaub auf 4-Sternigem Hotel in Mombasa
  • Amboseli Nationalpark
  • Lake Naivasha
  • Masai Mara Reservat
Im Preis inklusive
  • 14 Tage
  • Einschließlich Flugtickets
  • Gepäck inbegriffen
  • Inklusive Transfer und Führung
  • Mahlzeiten wie im Programm beschrieben
Pris pr. Person ab
2.710 Euro
Mehr lesen

Häufig gestellte Fragen

Neben Tiersafaris können Sie in der Masai Mara einen kulturellen Austausch mit den einheimischen Masai-Stämmen erleben, traditionelle Dörfer besuchen, an malerischen Heißluftballon-Safaris teilnehmen und Wanderungen in der wunderschönen Landschaft des Naturschutzgebietes unternehmen. 

Nein, die Masai Mara bietet auch kulturelle Erlebnisse, vor allem durch die Begegnung mit dem Volk der Masai und seinen Traditionen.

Ja, Besuche in Massai-Dörfern sind möglich, wo die Besucher etwas über die Kultur und Lebensweise der Massai erfahren können.

Die beste Zeit für einen Besuch in der Masai Mara, um Wildtiere und die Migration zu beobachten, ist normalerweise zwischen Juli und Oktober. In dieser Zeit wandern Millionen von Gnus und Zebras von der Serengeti in die Masai Mara, und die Chance auf spektakuläre Tierbeobachtungen ist groß.

Ich kann nur sagen, dass ich sehr zufrieden bin! Alles lief nach der Beschreibung, die wir im Angebot bekommen haben. Der Führer war super nett und kenntnisreich! Er hat alles und mehr getan, um sicherzustellen, dass wir alle Tiere in den Nationalparks sehen konnten. Die Flüge waren in Ordnung, ebenso wie alle Transfers! Vielen Dank an Flamingotours!

Können wir dabei behilflich sein, die perfekte Reise für Sie zu finden?

Träumen Sie davon, das wilde und ungezähmte Afrika auf einer unvergesslichen Safari im kenianischen Masai Mara National Reserve zu erleben? Unsere erfahrenen Reiseberater stehen Ihnen bei dieser einmaligen Reise zur Seite.

 

Füllen Sie das Formular aus und einer unserer Reiseberater wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Wir hören uns Ihre Wünsche und Träume genau an, um das perfekte Safarierlebnis für Sie zusammenzustellen. Ob es um die dramatischen Momente der Gnus und Zebras geht, die den Mara-Fluss überqueren, um hautnahe Begegnungen mit Löwen und Elefanten oder um die Erkundung der Masai-Kultur, wir sind bereit, Ihre Träume in die Realität umzusetzen.

 

Lassen Sie uns gemeinsam einen Reiseplan erstellen, der sicherstellt, dass Ihre Reise in das Masai Mara National Reserve eine Reise ist, die Sie nie vergessen werden. Erleben Sie die Magie eines der unglaublichsten Naturreservate der Welt mit der Hilfe unseres Teams aus leidenschaftlichen und sachkundigen Reiseberatern.

Judith Grube
  • Judith Grube
  • Reiseberater
  • Tel: 030 466 904 23
  • E-mail: info@flamingourlaub.de